Vinaora Nivo Slider 3.x
Vinaora Nivo Slider 3.x

Die Frau des Bäckers (2010)

Das Musical "Die Frau des Bäckers" (Originaltitel "The Baker's Wife") basiert auf der französischen Filmkomödie "La Femme du Boulanger" von Marcel Pagnol aus dem Jahre 1938. Der New Yorker Stephen Schwartz, bekannt durch seine Mitarbeit an den Songs zu zahlreichen Disney-Filmen und durch den aktuellen Musical-Hit "Wicked - Die Hexen von Oz", schrieb "Die Frau des Bäckers" bereits Mitte der 70er Jahre gemeinsam mit Joseph Stein. Die Londoner Produktion von 1990 wurde für den Olivier Award für das 'Beste Musical des Jahres' nominiert (neben "Miss Saigon").

Im Mittelpunkt der Handlung steht ein kleines Dorf in der Provence, dessen Bewohner nach dem Tod des alten Bäckers bereits seit Wochen ohne Brot auskommen müssen. Bedingt durch diese "Baguette-Abstinenz" werden die ständigen Streitereien und Schrullen der Dorfbewohner zunehmend verstärkt. Sei es nun der Priester, der mit den allzu weltlichen Ansichten des Lehrers hadert, die Eheprobleme der Cafébetreiber Claude und Denise, die dauernden Zankereien der beiden Nachbarn Jacques und Antoinette oder der promiskuitive Lebenswandel des Marquis und Bürgermeisters des Dorfes, der mit mehreren Frauen zusammenlebt, was insbesondere der strenggläubigen alten Jungfer Thérèse ein großer Dorn im Auge ist.

Als nun der neue Bäcker aus Marseille endlich eintrifft, gibt es eine Überraschung: Der gemütliche und etwas ältlich wirkende Aimable Castagnet hat eine bildhübsche, jüngere Frau, Geneviève, die sofort das Auge des örtlichen Frauenhelden Dominique auf sich zieht. Obwohl, oder gerade weil sie ihm jedoch einen Korb nach dem anderen gibt, flirtet Dominique mit Geneviève, was das Zeug hält, und hat schließlich Erfolg. Die beiden brennen miteinander durch. Aimable ist seinerseits dadurch so verletzt, dass er sich schlicht weigert, die Wahrheit anzuerkennen. Für ihn ist seine Frau nur verreist, und er will erst wieder backen, wenn sie zurückgekehrt ist.

Nun müssen sich die Dorfbewohner etwas einfallen lassen. Geeint durch ihre Angst vor einer weiteren "Brotflaute" begraben sie ihre kleinlichen Streitereien und machen sich gemeinsam auf die Suche nach der Frau des Bäckers...

31 Darsteller der Musicalklasse Bruchsal (im Alter zwischen 17 bis 50 Jahren) singen und tanzen (mit und ohne Baguettes) unter der Regie von Marty Beck. Alexander Burghardt leitet und dirigiert dazu die kleine Combo, bestehend aus Keyboard, Akkordion, Bass und Schlagzeug.

Was erwartet Sie? Ein Sommerabend voller schöner Musik, einer Menge zu lachen und vielleicht auch mit ein paar Tränen. "Die Frau des Bäckers" ist ein Musical so warm und zart und knusprig wie frisch gebackenes Brot.